KONTAKT Über Uns | Pflege & Therapien | Standort & ANFAHRT | Ehrenamt | Trauerarbeit | Freundeskreis | Sozialdienst

TRAUERARBEIT

EINLEITUNG

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. Aenean vulputate eleifend tellus. Aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae, eleifend ac, enim. Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis, feugiat a, tellus. Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus. Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, luctus pulvinar, hendrerit id, lorem. Maecenas nec odio et ante tincidunt tempus.

ANGEBOT FÜR ANGEHÖRIGE

Trauerarbeit für Erwachsene

Trauer ist eine normale gesunde Reaktion, wenn wir etwas verlieren, was für uns einen großen Wert dargestellt hat. Trauer ist ein individueller Prozess und hat nichts mit Schwäche zu tun. Es gibt keine Regeln, wie man trauert. 

Wird Trauer unterdrückt, können sich psychische und körperliche Symptome einstellen. Nach einem erlittenen Verlust ist nichts mehr wie es war, aber es kann dennoch wieder gut werden. Anders gut!

Das Gemeinschaftshospiz Christophorus bietet für Erwachsene eine Begleitung zur Trauerbewältigung an. Jeden ersten Freitag des Monats findet von 17 bis 18.30 Uhr ein Treffen im Begegnungsraum des Hospizes statt. 

Mit der Erfahrung aus der Arbeit mit Sterbenden und Verstorbenen möchten wir Trauernde unterstützend begleiten. Der Austausch in einer Gruppe kann in der eigenen Trauer helfen. 

Die Kontaktdaten und weitere Informationen zur Anmeldung erhalten Sie im Downloadbereich.

Die Trauergruppen ist kostenfrei, wir finanzieren aus ausschließlich über Spenden

ANGEBOTE

• Trauerbegleitung

• Trauergruppe

 

Trauerarbeit für Kinder

Kinder trauern anders! Bei Erwachsenen entsteht manchmal das Gefühl, Kinder würden nicht wirklich trauern, wenn ein nahestehendes Familienmitglied oder ein enger Freund gestorben ist. Sie lassen sich schneller von Gefühlen der Umgebung mitreißen und können dadurch leichter in den Trauerprozess hinein- und hinausgleiten. Ihre Emotionen wie lachen, weinen, spielen wechseln rasch ab und lassen schwer erkennen, ob oder wie ein Kind trauert.

Für Kinder ist es besonders schwer, einen Verlust zu begreifen. Oft beginnt Trauer nicht erst mit dem Tod, auch Kinder sollten schon um das Wissen, dass ein nahestehender Mensch sterben wird, mit einbezogen werden. Uns ist es wichtig, Kinder bereits während des „Abschiednehmens“ zubegleiten. Sterben, Tod und Trauer gehören zum Leben und wenn Kinder frühzeitig mit einbezogen werden, können wir helfen, ihnen seelische Verletzungen zu ersparen. Trauer ist eine gesunde, normale Reaktion. Sie kann aber krank machen, wenn sie verdrängt und nicht verarbeitet wird.

Das Gemeinschaftshospiz bietet Trauergruppen für verschiedene Kinder- und Jugendaltersklassen (Kinder- und Jugendliche) an, die vierzehntägig stattfindet. Ausgebildete Trauerbegleiter:innen für Kinder und Jugendliche geben Kindern die Möglichkeit, über ihre Erlebnisse und Gefühle zu sprechen, dies gelingt oftmals leichter im Austausch in der Gruppe. Auch Eltern und Zugehörigen stehen die Trauerbegleiter:innen beratend zur Seite. 

Besonders in erschwerten Trauersituationen, z. B. Versterben eines Elternteils oder Geschwisterkindes, plötzlichem oder gewaltsamen Tod durch Unfall, Suizid, Verbrechen oder Tod ohne Abschiedsmöglichkeit, brauchen Menschen

professionelle Unterstützung.

Den Flyer zur Trauerarbeit für Kinder mit den Kontaktdaten und Anmeldemöglichkeiten erhalten Sie

im Downloadbereich. Die Kindertrauergruppe ist kostenfrei, wir finanzieren uns ausschließlich über Spenden

ANGEBOTE

• Trauerbegleitung

• Trauergruppe

 

Gemeinschaftshospiz
Christophorus gGmbH

Kladower Damm 221
14089 Berlin

Telefon (030) 365 099-0

E-Mail mail@gemeinschaftshospiz.de